Covergrafik Lebensweise COMMUNITY chinese red

Emotionale Heilung
Gesunde Beziehungen
Echter Wohlstand

Die Membership-Plattform
rund um die Arbeit
von Vivian Dittmar.

Sehnst du dich nach einer tieferen Verbindung…

Maedchen_Sehnsucht

mit dir selbst…

Paar_Sehnsucht

mit anderen Menschen…

Leben_Sehnsucht2

und mit dem Leben?

Die Lebensweise Community begleitet dich auf deiner Reise zu mehr Verbundenheit.

„Eines der größten Geschenke,
die du uns machst, Vivian, ist uns zu zeigen,
was für ein Geschenk wir füreinander sein können.”

– Teilnehmer Onlinekurs –

Die Lebensweise Community ist ein Ort für lebendigen Austausch und gemeinsame Praxis rund um die Arbeit von Vivian Dittmar.

Kreis Bereiche

Innerlich aufräumen
Du bist hier richtig, wenn du eine Sehnsucht hast, innerlich aufzuräumen und tiefer mit dir
 selbst und dem Leben in Kontakt zu kommen.

Gesunde Beziehungen leben
Gemeinsam mit Gleichgesinnten kannst du üben, wie ein gesundes Miteinander geht.

Echten Wohlstand schaffen
Richte dich auf das aus, was dein Leben wirklich reich und schön macht.

Die Lebensweise Community im Detail

Du bist eingebunden in eine Gemeinschaft von Menschen, die sich gegenseitig in ihrer Entwicklung unterstützen
und miteinander wachsen.


Begleitung auf deinem Weg


Der
Online-Entladungsraum unterstützt dich bei deiner emotionalen Heilung und Selbstregulation


In Übungsgruppen
findest du einen geschützten Rahmen und Menschen, die an ähnlichen Themen dran sind wie du.


Thematische Foren
bieten die Möglichkeit, dich schriftlich mit anderen zu Inhalten rund um die Arbeit von Vivian auszutauschen.


Mit dem Roten Telefon
findest du zu jeder Tages- und Nachtzeit einen Menschen, der dir von Herzen zuhört, wenn du das gerade brauchst.

Vernetzung & Gemeinschaft


Die Profile & Landkarte ermöglichen es dir, Menschen in deiner Nähe oder mit ähnlichen Interessen zu finden.


Einmal im Monat kommen wir in einem Community Call zusammen und tauschen uns aus.


Die Community wird von einem erfahrenen Team begleitet, das von Vivian ausgebildet ist und seit Jahren mit ihr zusammenarbeitet.


Du wirst mindestens einmal pro Jahr zu einem Community-Treffen eingeladen, wo wir live zusammenkommen.

„Unsere Welt braucht Menschen, die mit sich selbst verbunden sind

und als Ausdruck des Lebens für das Leben handeln.”

– Vivian Dittmar –

Du bist richtig bei der Lebensweise Community wenn…

  • du eine Sehnsucht hast, innerlich aufzuräumen und tiefer mit dir
selbst und dem Leben in Kontakt zu kommen.
  • du gerade erst beginnst, dich bewusst mit dir selbst zu befassen oder schon viele Jahre, vielleicht sogar Jahrzehnte, auf dem Weg bist.
  • du neugierig bist, dich selbst besser kennen zu lernen und eine Bereitschaft hast, auch unangenehmen Punkten zu begegnen.

Was die Lebensweise Community nicht ist…

  • Ein Ort, wo du Inspiration oder Weisheit konsumieren kannst, ohne selbst etwas zu tun.
  • Ein Angebot, um dich von deinem Leben und deinen Problemen abzulenken, ohne wirklich etwas daran zu ändern.
  • Ein Forum, um andere zu belehren oder ihnen ungefragt gute Ratschläge zu geben.
  • Eine Gemeinschaft, in der alle so achtsam, gewaltfrei und bewusst miteinander umgehen, dass du nie emotional getriggert wirst.

Unser Team:

Die Lebensweise-Community wird von einem erfahrenen Team gehostet, das von Vivian Dittmar ausgebildet und begleitet wird.

Ramona Hülsmann
GFK-Trainerin, Hüterin Lebensweise-Community, Mutter von sechs Kindern, kuschelt gerne

 

Christian Trebo
Trainer für emotionale Kompetenz, Team Be the Change Stiftung, Pioneers of Change, liebt die Berge

 

Christiane Balke
Regionalgruppen-Host, spielt Gitarre und singt gerne mit Menschen dazu

Denyá Hunke
Übungsgruppen-Host, Hüter Rotes Telefon, Vater von drei Kindern, leidenschaftlicher Tänzer

 

Vivian Dittmar
Autorin, Gründerin Be the Change Stiftung, Initiatorin Lebensweise Community, liebt Seen und Berge

Werde Teil der Lebensweise Community

 

Anmeldung in Kürze möglich!

Die Lebensweise Community öffnet am 1. Februar erstmals ihre virtuellen Türen für eine erste Pilotphase. Wenn du dabei sein möchtest, trage dich jetzt hier ein. Du wirst benachrichtigt, sobald die Anmeldung freigeschaltet ist.

Am 27. Januar findet außerdem um 20h ein kostenloser Info-Call zur Plattform statt. Du erhältst die Zugangsdaten, wenn du dich hier einträgst.

Häufig gestellte Fragen

Der Mitgliedsbeitrag erfüllt zwei Funktionen: 1. er verhindert, dass Menschen nur aus Neugier in die Community kommen oder halbherzig dabei sind und 2. er deckt die laufenden Kosten für Betreiben und Betreuung der Plattform.
Träger der Lebensweise Community ist, genau wie beim Online-Entladungsraum, die gemeinnützige Be the Change Stiftung. Das bedeutet, dass es sich auch bei der Lebensweise Community nicht um ein gewinnorientiertes Projekt handelt. Du kannst deinen Mitgliedsbeitrag daher auch, wie bei einem Sportverein, von der Steuer absetzen – zumindest in Deutschland. Und wir sind weiterhin dankbar für Spenden, da vor allem die Aufbauphase mit vielen Investitionen verbunden ist, die der bewusst moderat gehaltene Mitgliedsbeitrag nicht abdecken wird.

Absicht der Lebensweise Community ist es, Menschen tiefer mit sich selbst, miteinander und mit dem Leben in Kontakt zu bringen. Hierfür nutzen wir die Landkarten, Modelle und Übungen, die von Vivian Dittmar entwickelt wurden, wie zum Beispiel den Gefühlskompass, das innere Navi, die fünf Dimensionen von echtem Wohlstand und die bewusste Entladung. Da es sich hierbei um grundmenschliche Themen handelt, gibt es natürlich unzählige Berührungspunkte mit vielen anderen Feldern, Modellen und Ansätzen. Wir schätzen das und heißen auch diese auf der Plattform willkommen, wünschen uns jedoch eine gemeinsame Sprache und eine Offenheit, sich auf die Modelle und Ansätze einzulassen, mit denen wir uns hier vorrangig beschäftigen wollen.

Auf der Internetseite www.viviandittmar.net gibt es eine gute Übersicht aller Bücher, Onlinekurse und Modelle wie dem Gefühlskompass, das innere Navi und die fünf Dimensionen von echtem Wohlstand. Unter Audios, Videos und Texte findest du ein Archiv, das du nach Themen filtern kannst.

Trage dich in den Lebensweise Verteiler ein. Außerdem laden wir dich am  27.01. um 20h zu einem Info-Call zur Lebensweise Community ein. Dort erzählen wir dir mehr über die Plattform und du kannst uns direkt deine Fragen stellen. Die Zugangsdaten bekommst du einige Tage vorher von uns per Mail über den Lebensweise Verteiler.

Natürlich! Genau dazu wollen wir dich einladen. Wir starten am 1. Februar mit einer sechswöchigen Pilotphase, in der du eingeladen bist, gegen einen Unkostenbeitrag die Lebensweise Community kennenzulernen und herauszufinden, ob sie zu dir passt. Diese Probemitgliedschaft endet nach sechs Wochen automatisch. Im Anschluss kannst du dich für eine monatlich kündbare Mitgliedschaft entscheiden.

Die Pilotphase startet mit einem Kick-Off Call am 1. Februar um 20h. Die Zugangsdaten bekommst du, wenn du dich angemeldet hast.

Ja und nein. Die Höhe deines Beitrages sagt nichts darüber aus, welche Angebote du nutzen kannst. Egal, wie viel du zahlst, du bekommst den gleichen Zugang zur Plattform. Allerdings gibt es innerhalb der Plattform unterschiedliche Übungsgruppen, die an bestimmte Voraussetzungen gebunden sind – etwa, ob du ein bestimmtes Buch gelesen hast oder mit der Praxis der bewussten Entladung vertraut bist, um nur zwei Beispiele zu nennen. Das ermöglicht es uns, in den Gruppen tiefer zu gehen, da eine gemeinsame Basis gegeben ist.

Du brauchst nur einen Computer, ein Smartphone oder Tablet und eine Internet-Verbindung, die für normale Videos ausreicht.

Für die Übungstreffen verwenden wir das Programm Zoom. Du kannst entweder eine Gratis-Version auf deinem Computer installieren, oder einfach deinen Browser benutzen (Internet Explorer, Firefox, Google Chrome, Safari, Opera…). 

Für die Übungsgruppe Rotes Telefon benötigst du eine Messenger-App, die du dir kostenlos herunterladen kannst – entweder auf ein Smartphone, ein Tablet oder auf einen Computer.

Es ist uns ein großes Anliegen, mit der Lebensweise Community einen möglichst sicheren Ort zu schaffen – emotional, aber auch was deine Daten betrifft. Wir arbeiten mit einer Software, die von einer Person unseres Vertrauens programmiert wurde. Diese wird bei einem ökologisch-sozial ausgerichteten Provider in Deutschland gehostet. Das bedeutet, dass du entscheidest, was du auf der Plattform mit wem teilen möchtest und das sind auch die Personen, die darauf Zugriff haben – innerhalb einer Übungsgruppe die Mitglieder der Gruppe, innerhalb der Foren alle auf der Plattform. Auch für die Messenger-App für das Rote Telefon ist deine Privatsphäre für uns ein wichtiges Auswahlkriterium.

1. Werde Mitglied. Deine Mitgliedschaft stärkt uns den Rücken und ist ein starkes Signal für uns, dass unsere Arbeit gebraucht wird.
2. Erzähle anderen davon und lade sie in die Community ein.
3. Wenn deine finanziellen Mittel es zulassen, freuen wir uns auch über eine steuerlich absetzbare Spende, um uns im Aufbau der Community zu unterstützen.
4. Innerhalb der Community wird es viele Möglichkeiten geben, dich einzubringen. Aktuell haben wir keine Kapazitäten, Unterstützungsangebote zu koordinieren, da wir mit dem Umzug beschäftigt sind.

Seit Beginn des Online-Entladungsraumes im März 2020 ist unsere Gemeinschaft auf inzwischen 1500 Personen angewachsen, die sich in diesen Verteiler eingetragen haben. Die Telegram-Gruppe ist auf fast 300 Personen angewachsen. Zudem haben sich dort sechzehn Übungsgruppen rund um die Arbeit von Vivian gegründet. Mit der Größe der Gemeinschaft und der Vertiefung der Beziehungen hat auch der Klärungs- und Kommunikationsbedarf zugenommen. Da sowohl im Online-Entladungsraum als auch in der Telegram-Gruppe sehr klare Kommunikationsregeln notwendig sind, fehlen die Räume für Austausch zu wichtigen Themen rund um die gemeinsame Praxis. Das kleine, überwiegend ehrenamtlich tätige Team, kam an seine Grenzen, da viele Anliegen, Konflikte, Bedürfnisse direkt dort landeten.

Außerdem wissen wir, dass es noch so viel mehr gemeinsam zu erforschen gibt, neben der Praxis der bewussten Entladung. Wir wollen den Übungsgruppen zu verschiedenen Themen mehr Raum geben, genau wie anderen Praktiken aus Vivians Büchern. Außerdem ermöglicht uns ein gemeinsamer Kalender, Online-Entladungsräume zu unterschiedlichen Zeiten anzubieten – ein Bedürfnis, das schon häufig geäußert wurde. Und wir können uns durch eine Landkarte auch regional vernetzen und mittelfristig auch Übungsgruppen vor Ort entstehen lassen.

Auch die bisherige Telegram-Gruppe, in der Menschen sich per Chat zu jeder Tages- und Nachtzeit zur bewussten Entladung verabredet haben, wird nun in die Lebensweise Community integriert. Dieser Schritt ist notwendig, um ein Forum zu haben, in dem Themen rund um die Nutzung gemeinsam geklärt werden können. Wir hoffen, dass viele Menschen aus der jetzigen Gruppe diesen Schritt mit uns gehen. Das Rote Telefon wird die gleichen Funktionen erfüllen wie die bisherige Telegram-Gruppe und auch über eine Messenger-App auf dem Handy laufen. Wir werden jedoch nach Möglichkeit zu einer App umziehen, die einen besseren Datenschutz bietet, um unsere Privatsphäre zu schützen. Die bisherige Telegram-Gruppe wird nach einer Übergangszeit am 7. Februar geschlossen.